Ich wundere mich seit Tagen über extrem angestiegenen Traffic für meinen URL Shortener unfake.it. Des Rätsels Lösung ist wohl sehr einfach: eine Google-Suche nach “url faker” liefert 19.400.000 Ergebnisse. Und unfake.it ist auf Platz 1 inkl. Mini-Sitelinks, Platz 2 ist mein Blog-Artikel über unfake.it vom 25. Januar 2009. Das ist ziemlich neu, da bin ich mir relativ sicher.

Da wundert mich nichts mehr. Leider, leider gerät das System aber so langsam aber Sicher an die Lastgrenzen und ich muss mir überlegen, ob ich nicht doch eine meiner Regeln breche, denn ich hatte ursprünglich beschlossen und kommuniziert, dass unfake.it niemals Werbung vor oder nach dem Klicken einer Kurz-URL anzeigen wird.

Was meint ihr? Sollte ich Werbung schalten und so ggf. neue, schnellere Hardware finanzieren? Oder findet sich ggf. irgendwo ein freundlicher Sponsor? Bin gerne bereit, darüber zu verhandeln :)

Hat’s gefallen?

Wenn der Artikel gefallen hat oder hilfreich war, bitte folgende Funktionen benutzen:



Vielleicht gefällt dir auch:

Google-Suche in neuem Fenster
Benutzerdefinierte Suche