Ich hatte heute tatsächlich das Problem, dass eine App auf dem neuen iPhone4 in einen Fehlerzustand geriet und nicht mehr reagierte. Konret hat sich die WordPress-App zu Tode geladen. Mit dem alten iOS3.x liess sich die Anwendung einfach beenden/terminieren, doch mit iOS4 wird sie in den Hintergrund geschoben und ich habe keinen Weg gefunden, diese App zu killen. Bei jedem erneuten Öffnen war die WordPress-App wieder im gleichen Zustand. Das Backgrounding funktioniert also :-)

Eine Lösung habe ich in diesem Blog-Artikel gefunden. Dort ist super beschrieben, wie man eine App, die im Hintergrund läuft und neu gestartet werden müsste, einfach killen kann. Auch hier war Apple eigentlich intuitiv, auch wenn ich nicht von selbst drauf kam:

  1. Doppelklick auf den Home-Button
  2. Drücken und Festhalten des Icons der fraglichen App
  3. Den von Apple gewohnten roten Delete-Button drücken
  4. freuen :-)

Funktioniert prima. An dieser Stelle sei angemerkt, dass es sich in meinem Fall nicht um einen Fehler des iPhones oder des iOS4 handelte, sondern um ein Problem mit der WordPress-App oder sogar mit dem Blog selbst.

Hat’s gefallen?

Wenn der Artikel gefallen hat oder hilfreich war, bitte folgende Funktionen benutzen:



Vielleicht gefällt dir auch:

Google-Suche in neuem Fenster
Benutzerdefinierte Suche