In meinem Artikel über (m)ein neues Blog-Theme habe ich Kollegen von noris network in Aussicht gestellt, dass sie ein Stück meiner legendären Hackfleischkäse-Torte bekommen, wenn sie einen brauchbaren Kommentar abgeben. Natürlich kam dabei die Frage auf, was ist überhaupt (m)eine Hackfleischkäse-Torte?

Die Hackfleischkäse-Torte:

Dieses sehr nahrhafte Gericht ist bereits häufig erprobt und bei meinen Mitarbeitern und Kollegen eine stets gern gesehene und gern gegesse Spezialität.

Vorbereitung: ca. 30-45 Minuten
Zubereitung: ca. 2-3 Stunden

Nährwerte

Ergibt ca. 8-10 Stücke, je nach gewünschter Grösse
Nährwert: gefühlte 17.000 Kalorien! :-)

Zutaten

  • 3000g bis 3500g gemischtes Hackfleisch
  • 500g Feta Käse
  • 500g Gratinkäse
  • 250g Mozzarella
  • ca. 200g Bacon-Streifen
  • 3-5 Zwiebeln
  • Salz
  • Pfeffer
  • Oregano
  • Paprikapulver
  • 400ml Creme Fraiche
  • 1 Tube Senf
  • 1 Tortenspringform (ca. 28cm Durchmesser)

Zubereitung

Vorbereitung (ca. 30 Minuten)

Den Backofen auf 200°C vorheizen.

Die Zwiebeln würfeln und mit dem Hackfleisch sowie den Gewürzen gut vermengen. Feta würfeln oder zerbröckeln und unterrühren. Die Masse in die Tortenspringform geben und dabei richtig gut und fest in die Springform hineindrücken. Die Springform anschliessend mit Alufolie abdecken.

Das Creme Fraiche mit der kompletten Tube Senf in eine Schüssel geben und gut vermischen. Anschliessend im Kühlschrank kühlen, bis die Torte fertig ist.

Gar-Phase 1 (ca. 35 Minuten)

Die Torte bei 200°C in den Backofen.

Die Torte nach ca. 30 Minuten aus dem Ofen holen und die Springform vorsichtig seitlich öffnen, so dass die entstandene Flüssigkeit (u. U. sehr viel) abfliessen kann. Die Hackfleischmasse anschliessend nochmals kräftig in die Form pressen, da sie durch die Flüssigkeit aufgeweicht wurde.

Gar-Phase 2 (ca. 1 Stunde)

Die Torte nun wieder bei 200°C in den Backofen.

Die Torte nach ca. 1 Stunde aus dem Ofen nehmen und ggf. nochmals neue Flüssigkeit abtropfen lassen. Anschliessend die Alufolie entfernen und prüfen, dass die Hackfleischmasse gut durch ist.

Grill-Phase 1 (ca. 20 Minuten)

Die Torte nochmals für einige Minuten bei sehr hoher Hitze (ca. 230°C, idealerweise mit der Grill-Funktion) backen, bis die obere Hackfleischschicht leicht knusprig wird.

Die Torte nach ca. 20 Minuten aus dem Ofen holen, mit dem Gratinkäse bestreuen und dem Bacon belegen.

Grill-Phase 2 (ca. 30 Minuten)

Die Torte nun wieder zurück in den Ofen, bis der Käse zerlaufen und der Bacon leicht knusprig ist.

Die Torte nach ca. 30 Minuten wieder aus dem Ofen holen und mit Mozzarella-Scheiben belegen.

Grill-Phase 3 (ca. 5-10 Minuten)

Die Torte jetzt wieder zurück in den Ofen, bis der Mozzarella-Käse weich geworden bzw. zerlaufen ist.

Die Torte nach ca. 5-10 Minuten aus dem Ofen holen und ein wenig abkühlen lassen.

Servieren

Die Springform nach dem Abkühlen (ca. 5 Minuten) öffnen und die Torte anschneiden.

Achtung: sie könnte nach wie vor sehr flüssig und siffig sein.

Jedes Stück auf einem Teller mit einem kräftigen Dip des Sahne-Senf-Toppings servieren.

Guten Appetit! :-)

Deluxe-Variante

Die Deluxe-Version der Hackfleisch-Käse-Torte sieht vor, zunächst nur die Hälfte des noch rohen Hackfleisches in die Springform zu geben, diese Masse anschliessend vollständig mit dünnen Mozzarella-Scheiben zu belegen, dann mit Bacon-Streifen zu belegen und bei sehr hoher Hitze (ca. 230°C) für ca. 10 Minuten anzubacken, bis der Bacon leicht knusprig wird. Die Torte anschliessend aus dem Ofen holen, die Bacon-Schicht erneut mit Mozzarella bedecken und erst jetzt die zweite Hälfte des Hackfleisches oben drauf geben. Nun weiter bei Gar-Phase 1 (ca. 35 Minuten)

Hat’s gefallen?

Wenn der Artikel gefallen hat oder hilfreich war, bitte folgende Funktionen benutzen:



Vielleicht gefällt dir auch:

Google-Suche in neuem Fenster
Benutzerdefinierte Suche