Friday, 2001-12-14, 12:57:46 am, @home

hatte grad ein mal so richtig klasse erlebnis der besonderen art; komme von der noris-weihnachtsfeier nach hause (war total klasse dort, btw; mathias war krass besoffen, hat nur noch schraege lieder mit dem buchhalter getraellert und ist dann mit ker heimgefahren; selbst torsten war gut angeheitert; orkun und grafixx sind gemeinsam verschwunden, uhoh... ) und will meine haustuere oeffnen: schluessel passt, schliesst aber nicht, laesst sich einfach nicht drehen; habe den ersatzschluessel organisiert, schliesst auch nicht; bin zur tanke gelaufen und habe verschiedene schluesseldienste angerufen, entweder nicht erreichbar oder grad kein auto da, so dass bis morgen niemand kommen kann; bin zurueck zum haus gelaufen, nochmal mehrmals die schluessel probiert, dann bei 3 wohnungen in den unteren stockwerken geklingelt: macht keiner auf; dann endlich die polizei angerufen und mitgeteilt, dass mir kalt ist und ich langsam die tuere eintrete; 5min spaeter tauchte eine streife auf und klingelte alle wohnungen durch, bis schliesslich der eckart von ganz oben oder so runter kam und aufmachte; prima sache, echt... bin total durchgefroren bis auf das blut und echt genervt; der vermieter wird fein was zu hoeren bekommen morgen; achja, der schluessel vom eckart ging auch nicht :) naechste woche samstag geht es auf nach new york und danach nach los angeles; weihnachten in ny, endlich! :)